|
Entdecken

Am schönsten Ende der Welt

Das Engadiner Bergdorf auf 1653 m.ü.M

Guarda - zu jeder Jahreszeit wie aus dem Bilderbuch.
Ursprünglich, idyllisch, verzaubert – und deshalb so außergewöhnlich.

Das historische Dörfchen mit seinen sgraffitigeschmückten Engardiner Häusern aus dem 17. Jahrhundert, liegt auf einer Hochebene auf 1653 m.ü.M, umrahmt von der prächtigen Bergwelt des Silvrettagebirges mit dem Hausberg „Piz Buin“ und dem imposanten Panorama der „Unterengadiner Dolomiten“. Dank dem öffentlichen Parkplatz am Dorfeingang ist Guarda praktisch autofrei. 

Berge und Natur die Freiheit geben
Seit dem Sommer 2021 gehört Guarda mit seinen Nachbarn Ardez und Lavin zur Kooperation der «Bergsteigerdörfer». Das Label steht für Alpenorte mit naturnahem und nachhaltigem Tourismus in reizvoller alpiner Umgebung, deren größte Potentiale in ihrer Ursprünglichkeit, ihrer Tradition und Kultur liegen.

Jahreszeiten, die Vielfalt schenken
Der Frühling zeigt seine wunderbaren Wildblumenwiesen. Der Sommer lockt mit  traumhaften Wanderungen vom Hotel weg oder in den nahegelegenen Schweizer Nationalpark. Der Herbst macht seinem goldenen Farb-Schauspiel alle Ehre. Der Winter bietet weißen Frieden, stille Romantik und befreiendes Aktiv sein.

Unberührt echt und unvergesslich intensiv. Immer bereit, Ihre Sinne zu beeindrucken.

Ihre Ferien in Guarda

gleich sichern

Neuigkeiten vom Meisser

Wir lassen von uns hören

So finden Sie uns

Anreise nach Guarda

Für eine sichere Ferienzeit

im Meisser Resort Guarda

Damit Sie auch in dieser besonderer Zeit Ihre wohlverdiente Ferien in vollen Zügen geniessen können, haben wir verschiedene Massnahmen ergriffen um Ihren Aufenthalt bei uns so entspannt und sicher
wie möglich zu gestalten.
Auch Informationen zur Zertifikatspflicht finden Sie hier.

Meisser Resort Guarda