Urlaub in Guarda

Kinderwanderwege rund um Guarda: Die schönsten Naturaktivitäten mit der gesamten Familie

Der Kanton Graubünden in der Südostschweiz hat so einiges für Wanderlustige zu bieten. Und besonders Familien mit kleinen Kindern kommen hier voll auf ihre Kosten. Wandern und Spazieren mit dem Kinderwagen ist in den Bergen nicht überall möglich. Einige Kinderwanderwege im Schweizer Kanton sind daher auch kinderwagentauglich.

Kinderwanderweg Cia c´am va durch das Bergeller Tal: Familienwanderung auf der Via Bregagliacsm_wandern13_01_66830f9062

Ausgangspunkt der erlebnisreichen Familienwanderung ist Maloja auf 1.800 Höhenmetern. Die Route führt am Talmuseum Ciäsa Grande (“großes Haus”) in Stampa sowie am Palazzo Castelmur in Coltura vorbei. Ein besonderes Highlight für die Kleinen sind die Cia c’am va-Wege: Familien mit Kindern erhalten eine Karte, die die einzelnen Stationen des Kinderwanderweges erklärt. Hierfür erhält man jeweils einen Punkt, der dann eingeklebt werden kann. Das macht Lust auf mehr!

Wandern in der Ferienregion Lenzerhaide: der Globi Wanderweg

Auf dem Globi Wanderweg in Lenzerhaide gibt es für Familien viel zu entdecken. An 14 Station erklärt Globi, das Maskottchen der Ferienortschaft viel Wissenwertes über die Vielfalt der Natur.  Dazu gehört der abenteuerliche Barfussweg, der spannende Wasserspielplatz sowie das Globi Haus. Im Sommer werden außerdem spezielle Kinderprogramme angeboten, beispielsweise eine Holzwerkstatt, Zirkusaufführungen oder ein Besuch auf dem Bauernhof.

Der traumhafte Zwergenweg in Klosters

Der Zwergenweg in Klosters gibt den Kindern die Möglichkeit, ihre Phantasie ausleben zu lassen. Denn hier stehen zahlreiche Geschichten und Spielemöglichkeiten zur Anregung zur Verfügung. Natürliche Materialien und märchenhafte Wesen, wie Zwerge, Elfen und Gnome, können die Kleinen entlang des spannenden Erlebnisweges in Klosters entdeckt und mit allen Sinnen genießen.

Der Schellenursliweg in Guarda

Der wohl bekanntesteengadin wandern Erlebnis-Wanderweg für Familien in Graunbünden ist der Schellen-Ursli-Weg in Guarda. Er lässt die Geschichte rund um den bekannten “Schellen-Ursli” aus Guarda wieder aufleben. Die einzelnen Stationen laden zum aktiven Mitmachen ein: Glocken können geläutet werden, Wasser auf interessante Weise transportiert werden, Spuren gelesen und Bilder gemalt werden. Der Kreativität sind bei den verschiedenen Rätseln zum Thema “Schellen-Ursli” keine Grenzen gesetzt.

Das Hotel Meisser im Herzen von Guarda bietet Familien mit Kindern großzügige Suiten. In den sogenannten Arvenholzsuiten mit ihren historischen Stuben fühlen sich Familien besonders wohl, denn hier erleben alle Erlebniswanderer einen erholsamen und entspannenden Aufenthalt im Kreise ihrer Lieben.

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Alpenglow Guarda
Social Media
Visit Us On TwitterVisit Us On FacebookVisit Us On GooglePlusCheck Our Feed