Urlaub in Guarda

Der Höhepunkt im Radsport-Sommer: Der 11. Engadiner Radmarathon

Das Engadin ist bekannt als Paradies für alle passionierten Rennradfahrer und die, die es noch werden wollen. Im Schweizerischen Hochtal findet man nicht nur anspruchsvolle und wunderschöne Passstraßen, sondern auch ein Bergpanorama, das auf jeden Fall unvergesslich bleibt.

Bildquelle: Optimaclicks GmbH

Bildquelle: Optimaclicks GmbH

Am 3. Juli 2016 ist es endlich wieder soweit: Alle Rennradliebhaber dürfen sich freuen, denn die beliebte Rennradveranstaltung, der Engadiner Rennradmarathon in Zernez, findet heuer bereits zum elften Mal statt und zählt schön längst zu den bedeutendsten und anspruchsvollsten Radmarathons im gesamten Alpenraum. Auch diesmal werden wieder über 1.500 Athleten aus Nah und Fern in Graubünden erwartet.

Zwei unterschiedliche Rennstrecken beim Engadiner Radmarathon

Der Engadiner Radmarathon, der wie jedes Jahr von der Gemeinde Zernez organisiert wird, ist in zwei Kategorien bzw. Strecken aufgeteilt: Die 97 Kilometer lange und auf 1.320 Meter hoch gelegene, kürzere Strecke ist ideal für Einsteiger und Anfänger. Auf der längeren Marathonstrecke dürfen sich alle leidenschaftlichen Profis des Radsports freuen. Sie weist eine Länge von insgesamt 211 Kilometern auf und ist auf sagenhaften 4.000 Höhenmetern gelegen.

Beide Kategorien versprechen Passstraßen mit atemberaubender Aussicht, eine malerische Berglandschaft, inmitten der Naturkulisse des Engadins und des faszinierenden Schweizer Nationalparks. Unmittelbar nach dem Start führt die kurze Strecke zuerst durch den Schweizer Nationalpark und im Anschluss über den Forcola di Livigno-und dem Berninapass. Auf der Langstrecke geht es über den Flüela- und Albulapass, beide auf 2.300 Höhenmetern gelegen.

Die “Swiss Cycling Top Tour”: Top Rennradtouren inmitten des Schweizer Nationalparks

Der 11. Engadiner Radmarathon gehört zu den unvergesslichsten Höhepunkten des heurigen Schweizer Radsport-Sommers und ist auch diesmal wieder Teil der “Swiss Cycling Top Tour”. In der begehrten Schweizer Radsportorganisation sind die schönsten, größten und bedeutendsten Radtourenfahrten sowie die beliebtesten Radmarathons zusammengefasst. Es qualifizieren sich nur jene Rennen, die sich durch Spitzenqualität, wunderschöner Landschaft und traumhaften Panorama auszeichnen.

Freuen Sie sich gemeinsam mit uns auf ein erlebnisreiches Rennradwochenende im Julcsm_garten1_66fi 2016 und verbringen Sie Ihren Sommerurlaub im Berghotel Meisser in Guarda.

Hier gibt es ein umfangreiches und breites Angebot an erlebnisreichen Sommeraktivitäten, die dem Körper als auch der Seele gut tun. Egal ob Genusswandern, Golfen, actionreiches Rafting oder Mountainbike- und Rennraderlebnisse: In Guarda im Unterengadin ist für jeden etwas dabei!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Alpenglow Guarda
Social Media
Visit Us On TwitterVisit Us On FacebookVisit Us On GooglePlusCheck Our Feed