Urlaub in Guarda

Frühling

Die Neuigkeiten 2017 im Schweizer Berghotel Meisser

 

Hotel Meisser Guarda Frühling3Die ersten zarten Frühlingsblüten, die immer wärmer werdenden Sonnenstrahlen und das freudige Vogelgezwitscher. Man freut sich nun so richtig, wieder mehr Zeit an der frischen Luft zu verbringen. In den Schweizer Bergen ist der Frühling schon etwas ganz Besonderes! Entdecken Sie den bezaubernden Charme im Traditionshaus Meisser in Guarda und lassen Sie die einzigartige Atmosphäre auf sich wirken. Von den Fenstern und Balkonen unserer Unterkunft aus erleben Sie das einzigartige Naturschauspiel mit all Ihren Sinnen.

Um unseren Gästen stets einen unvergesslichen Wohlfühlurlaub zu ermöglichen, lassen wir uns immer wieder etwas Neues einfallen. So wie auch dieses Jahr…

 

Meisser’s Tesla steht für Sie bereit

Hotel Meisser Guarda Tesla

 

Sie planen einen Ausflug während Ihres Urlaubes in Guarda und lieben das Besondere? Dann machen Sie doch eine kleine Spritztour mit unserem neuen Tesla! Die UV-Schutz versehenen Panoramascheibe sorgt für uneingeschränkte Rundumsicht, mit den unglaublichen 328 PS hat spürt man das Gefühl von Freiheit und auch die ausgefallenen Flügeltüren werden Sie begeistern. Und das Ganze auch noch äußerst umweltfreundlich und besonders leise! Ab Mai 2017 verfügt das Hotel Meisser über eine originale Tesla Ladestation. Auf Anfrage haben Sie die Möglichkeit, Ihre Fahrzeug kostenfrei aufzuladen.

 

Sensationelle Pauschalangebote im Berghotel Guarda

 

Freuen Sie sich auf vielfältige Angebote, die Lust auf mehr machen! Egal ob Sie sich für das “Eröffnungs Wochenende” im Mai 2017, Meisser’s “Berg Frühling” Paket oder auch das “Engadiner Alpen Blumen” Angebot entscheiden: Es ist bestimmt auch etwas für Sie dabei!

 

Die Arvensuiten erstrahlen in neuem Glanz

 

Durch ihren außergewöhnlichen Stil gekennzeichnet, bietet unsere 45 qm große Arvensuite eine besonders stilvolle Atmosphäre: Das optimale Ambiente zum Erholen und Entspannen. Die Suite mit historischer Engadiner Stube, separatem Schlafzimmer und großzügigem Hotel Meisser Guarda TraditionBadezimmer ist mit TV, W-LAN, Bademantel und Föhn, Radio und Telefon sowie Zimmersafe und Minibar ausgestattet. Und das Beste: Die Arvensuite wird dieses Jahr komplett neue eingerichtet und durch kleine Besonderheiten verfeinert. Der traditionelle Charme bleibt jedoch
erhalten.

Vielleicht haben wir jetzt auch Ihre Neugier geweckt – also zögern Sie nicht und buchen Sie jetzt Ihren Genussurlaub. Die Familie Meisser und das gesamte Team vom Berghotel Meisser freut sich auf Ihr Kommen!

Plain in Pigna – die schmackhafte Engadiner Frühlingsspezialität zum Nachkochen

Plain in Pigna ist ein typisches Frühlingsgericht in der Schweizer Ferienregion Engadin. Wortwörtlich übersetzt heißt die Graubündner Spezialität “voll im Ofen” und besteht hauptsächlich aus Kartoffeln. Der Plain in Pigna war einst ein “Armeleuteessen”, hat aber dennoch an Beliebtheit in der Schweizer Küche nie verloren.Meisser Rezept Frühling

Für 4 Personen benötigen Sie:

  • 800 g Kartoffel
  • 150 g fein geschnittenen Rohschinken

Weiterlesen

Frühlingsgenuss für Zuhause

Der Frühling ist da! Die Tage werden wieder länger und die Vorfreude auf die lauen Sommernächte und die vielen Unternehmungen bei sonnigem Wetter steigert sich.
Mit der warmen Jahreszeit greift der eine oder andere auch gerne mal zu einem leichteren Mittags- oder Abend-Gericht: Obst, Gemüse, Salate oder ein leichtes Fleischgericht, im Frühling muss sich unser Körper langsam auf wärmere Temperaturen einstellen und somit sind leichtere Gerichte ideal um nicht zu erschöpft in den Tag oder den Abend zu starten.

Wir vom Hotel Meisser in Guarda haben für Sie ein tolles Frühlingsrezept, das sich sehr einfach nachkochen lässt und nebenbei noch lecker schmeckt!

Rezept für Erbsensuppe mit Lachs

Zutaten (für 4 Personen)

  • 30 g Butter
  • 1 kleine Zwiebel (ca. 30 g) in Würfel geschnitten
  • 1 kleines Stück Lauch (ca. 30 g) in Würfel geschnitten
  • 15 g Knollensellerie in Würfel geschnitten
  • 1 EL Weißmehl
  • 1 l Gemüsefond
  • 500 g Erbsen
  • 100 ml Sahne (geschlagen)
  • 150 ml Fischfond
  • 200 g schottischer Lachs vom Mittelstück
  • Salz und Pfeffer zum Würzen

Zubereitung

Das geschnittene Gemüse in etwas Butter leicht andünsten und salzen und anschließend mit dem Weißmehl bestäuben. Unter ständigem Rühren geben Sie dann den Gemüsefond dazu und lassen alles für ca. 20 Minuten leicht aufkochen.
Geben Sie danach 400 g der Erbsen bei und lassen Sie alles nochmal kurz aufkochen. Anschließend mit dem Mixer alles fein pürieren und durch ein Sieb passieren.
Nun können Sie die restlichen 100 g der Erbsen im Salzwasser aufkochen. Die Hälfte davon wird nach dem Erkalten wiederum püriert und mit 20 ml Sahne vermengt. Diese Erbsen-Sahne-Mischung bildet die Dekoration der Suppe, der Rest der Sahne wird in die Suppe gemischt.
Der Lachs wird währenddessen für etwa 5 Minuten im Fischfond glasig pochiert und zusammen mit den nicht pürierten Erbsen auf tiefen Tellern angerichtet. Anschließend erwärmen Sie die fertige Erbsensuppe nochmals kurz und gießen sie dann über den angerichteten Lachs. Dann kann noch ein Kleks der Erbsenrahmcreme als Dekoration dazugegeben werden – fertig!

Zubereitungszeit: ca. 45 Minuten

Quelle: www.schweizerfamilie.ch

Alpenglow Guarda
Social Media
Visit Us On TwitterVisit Us On FacebookVisit Us On GooglePlusCheck Our Feed