Urlaub in Guarda

Allgemein

Hotel Meisser in Guarda in der Zeitschrift Landliebe

Wir möchten uns herzlich bei der Zeitschrift “Landliebe” für den tollen Artikel bedanken. In diesem wurden das Hotel Meisser und auch das kleine Örtchen Guarda bestens empfohlen.
Der Artikel lautet: “Fern der lauten Welt” und alle, die bereits bei uns zu Gast waren, werden dieser Beschreibung sicherlich zustimmen. Denn unser Guarda ist der perfekte Ort für einen entspannten, ruhigen Urlaub.
Sie waren noch nie in Guarda? Macht nichts, kommen auch Sie zu uns und überzeugen Sie sich selbst. Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen!

Kulinarische Zeitreisen im Video

“Kulinarische Zeitreisen”, das Buch von Swiss Hotels ist seit kurzem erhältlich und präsentiert fünf genussvolle, saisonale Reisen zu 54 Swiss Historic Hotels.
Autorin Anita Brechbühl und  Fotograf Nicolas Glauser begeben sich auf eine genussvolle Reise mit Zug, Postauto, Schiff oder auch zu Fuß durch die Schweiz. Auf Ihrer Reise haben die beiden traumhafte Aussichtspunkte, idyllische Dörfer und verschiedene Bergbauern besucht. Außerdem wurden typische regionale Spezialitäten verkostet, getestet und festgehalten.

Sie haben sich das Buch über die kulinarischen Zeitreisen in den 54 Swiss Historic Hotels noch nicht geholt? Dann verschaffen Sie sich doch mit dem folgenden Video einen kleinen Einblick…


Quelle: Youtube-Kanal Swiss Historic Hotels

Rezept zum Nachkochen: Kartoffelpizockel mit sautiertem Spinat, gebratenen Speckwürfeli und Bergkäse

Graubünden, der größte Kanton der Schweiz, ist ein wahrer Anziehungspunkt für den Fremdenverkehr. Und obwohl es immer wieder zahlreiche Gäste in die beliebte Region der Schweizer Alpen zieht, hat sich Graubünden neben der vielfältigen Kulinarik seine Hotel Meisser Guarda Kulinarikbodenständige Traditionsküche bewahrt. Für alle, die eine echte Schweizer Spezialitäten zu Hause nachkochen möchten, haben wir hier ein Rezept für Kartoffelpizockel mit sautiertem Spinat, gebratenen Speckwürfeli und Bergkäse.

Weiterlesen

Traditioneller Alpabzug in Guarda

dsc02724-1

Die spätsommerliche Rückkehr der Tiere von der Alm wird so mancherorts gebührend gefeiert. Der sogenannte Alpabzug oder Almabtrieb ist eine uralte Bauerntradition im gesamten Alpenraum und wird überall mit einer feierlichen Umrahmung ergänzt. Im Schweizerischen Guarda wird das uralte Brauchtum auch heute noch liebevoll gepflegt und gelebt.

Weiterlesen

Auszeichnug für das Hotel Meisser: “150 beste Hotels in der Schweiz 2016/17”

Wo strahlen die Sterne am hellsten? Der führende Schweizer Hotelexperte Karl Wild und sein Team haben wieder gewählt: Der Guide für 2016 “Die 150 besten Hotels der Schweiz” wurde veröffentlicht und soll dem Urlauber die Qual der Wahl erleichtern. Das Buch stellt eine Gesamtschau der qualitativ hochstehenden Schweizer Hotellerie dar.

Hotelrating Schweiz 2016/17 – Hotel Meisser in Guarda gehört zu den Besten

hote meisser guarda

Wer in der Schweiz nach einem Top-Hotel sucht, erlebt oft eine Überflutung an Angeboten. Im Internet bieten sich dutzende von Bewertungsportalen an und man verliert oft schnell die Übersicht. Was fehlt, ist häufig eine Sammlung der qualitativ besten Hotels, sortiert nach Kategorien der Schweizer Hotellerie. Mit dem neuen Guide “Die besten 150 Hotels der Schweiz” hat der Gast nun eine Orientierungshilfe, auf die er sich verlassen kann. Alle Häuser wurden vom Hotelexperten Karl Wild und seinem professionellen Team besucht, nach verschiedensten Kriterien klassifiziert und im Guide beschrieben.

Unter die Lupe genommen wurde unter anderem die Gastfreundschaft, Charisma und Innovationsfreude des Hoteliers, das Preis-Leistungs-Verhältnis, die Lage und Freizeitangebot, Qualitätskontrollen, Gästebewertungen und Charakter des Hauses u.v.m. Die besten Adressen sind aufgeteilt in 5 Kategorien: Ferienhotels, Stadthotels, Wellnesshotels, Familienhotels und Nice-Price Ferienhotels. Dieser Führer soll eine Serviceleistung für die Gäste darstellen, und zeigt die vielen Innovationen der Branche auf.

Weiterlesen

Das Hotel Meisser in Guarda gehört zur bekannten Grand Tour of Switzerland

Die Grand Tour of Switzerland ist eine 1.600 Kilometer lange Touristikroute durch die schönsten Panoramen der Schweiz. Vergleichbar mit der Route 66 in der USA, soll diese erlebnisreiche Strecke Touristen ihre Reise durch die Schweiz erleichtern. AngeseheHotel Meisser Winterlandschaftne Highlights und unvergessliche Geheimtipps prägen die vielfältigen Landschaften.

 Die Strecke der Grand Tour of Switzerland

Die bekannte Ferienstraße führt durch alle Landesteile über 5 Alpenpässe und umfasst insgesamt 44 Sehenswürdigkeiten, 51 Städte, 22 Seen und 11 UNESCO-Weltnaturstätten.

Für die fast 2.000 Kilometer lange Strecke benötigt man 7 Tage, wenn man mit einer Fahrzeit von 5 Stunden täglich rechnet.

 Grand Tour of Switzerland 2016

Ab dem Sommer 2016 wird die bekannte Schweitzer Tour durch 650 amtliche Wegschilder gekennzeichnet sein. Die erste Hinweistafel wurde bereits im Oktober letzten Jahres in Zürich angebracht.

Attraktionen der Grand Tour of Switzerland

Bedeutende Stationen der bekannten Schweizer Tour sind die Städte Zürich, Basel, Schaffhausen, Luzern, Genf und St. Gallen. Der Brienzersee, der Vierwaldstättersee und der Rheinfall sind nur einige der bemerkenswertesten Gegenden der Schweiz. Aber auch der berühmte Schweizer Nationalpark, der Kanton Tessin mit der Ortschaft Ascona, das Aletschgebiet und die Lokalität Zermatt mit seinen markanten Matternhorn, einer der höchsten Berge der Alpen. Das Hochtal des Engadins im Kanton Graubünden zählt ebenfalls zu den Höhepunkten der Grand Tour of Switzerland.

Hier laden urige Traditionslokale sowie exzellente Luxushotels zum Träumen und Verweilen ein. Nach einem abenteuerlichen Tag voller Höhepunkte, möchte man das Erlebte noch einmal auf sich wirken lassen. Was gibt es da schöneres, als Gastfreundschaft in Kombination mit typisch lokalen Köstlichkeiten, und erholsamen Übernachtungsmöglichkeiten, um die Grand Tour of Switzerland am nächsten Tag wieder frisch und munter weiterführen zu können.

Hotel Meisser in Guarda: Mitglied der Grand Meisser EngadinTour of Switzerland

Seit Anfang dieses Jahres gehört das Hotel Meisser in Guarda ebenfalls zu dieser anerkannten Tour durch die Schweiz. Dabei kann man, in Kombination mit verschiedensten Pauschalangeboten, das idyllische Dörfchen im Schweizer Nationalpark samt seinen Kulturen und Höhepunkten hautnah erleben. Ein Beispiel dafür ist der Besuch des Schellenurslidorfes im Rahmen der Grand Tour of Switzerland von Mai bis Oktober 2016.

Das ist Urlaub, wie man ihn sich immer schon erträumt hat!

Einmalige Ferienerlebnisse im Engadin

Genießen Sie Ihren nächsten Frühsommerurlaub im Hotel Meisser in der Ferienregion Engadin und entdecken Sie die atemberaubende Natur der Schweizer Alpen hautnah!

Was macht das Engadin so besonders?

Bergwelt in GuardaDas Engadin ist eine Region innerhalb des Kantons Graubünden in der Schweiz und erstreckt sich über eine Länge von etwa 80 km über das Land. Das Engadin wird nochmals unterteilt in das Ober- und Unterengadin. Im Oberengadin liegen die bekannten Orte St. Moritz, Pontresina oder etwa Samedan. Im Unterengadin befinden sich unter anderem die Ortschaften Tschlin, Lavin und auch Guarda, wo Sie das Hotel Meisser finden.

Das Engadin bietet Ihnen für Ihren Urlaub eine einzigartige Mischung aus Freizeitaktivitäten für jede Alters- und Interessensgruppe. Vom Streichelzoo in Sils, über mehrere Minigolf-Plätze bis hin zu Schifffahrten auf dem Silsersee im Oberengadin kommen hier vor allem Kinder auf ihre Kosten. Oder genießen Sie zusammen mit den Kleinen eine Wanderung nach Grevasalvas, wo in den 70er Jahren der Heidi-Film gedreht wurde oder relaxen Sie am Strandbad Stazersee.
Aber auch die Erwachsenen kommen nicht zu kurz! Über 580 Kilometer Wanderrouten führen Sie auf eine einmalige Reise durch die landschaftliche Idylle der Ferienregion. Von Anfänger-Touren bis hin zu anspruchsvollen Wanderrouten und Kletter-Partien ist hier für jeden etwas dabei. Obendrein gibt’s noch ein breites Angebot an Mountainbike-Trails in verschiedenen Schwierigkeitsstufen.

Und was, wenn Sie mal nicht aktiv sein wollen? Dann gönnen Sie sich ein paar erholsame Stunden mit unserem Wohlfühlbad oder in unserem einladenden Garten im Hotel Meisser in Guarda – wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Die Eröffnungs-Blumenwoche im Juni

Wanderurlaub mittendrin im Dreitausender-Gipfelmeer. Lernen Sie Guarda in Graubünden kennen und nützen Sie unser Angebot der Eröffnungs-Blumenwoche vom 09. bis 13.06.2014 unter dem Motto:

“Die schönste Liaison des Junis! Zarte Blüten bandeln mit starken Farben an. Ein Rendevouz, das Augen und Gaumen glücklich macht.”

blu

4 Übernachtungen mit Halbpension, Blumen-Kräutermenü und Blumenwanderung ab CHF 868.00 – alle Infos

 

Alpenglow Guarda
Social Media
Visit Us On TwitterVisit Us On FacebookVisit Us On GooglePlusCheck Our Feed